Inspektionen mit Kameradrohne

Drohne


Präzise und saubere Drohnenbilder eines jeden zu inspizierenden Objektes bringen zahlreiche Vorteile mit sich. Eine Drohne spart nicht nur Zeit, Kosten und den mit der Inspektion verbundenen Personalaufwand, sondern reduziert zugleich das Sicherheitsrisiko einer bemannten Inspektion. Mit dem Multicopter nehmen Sie alle nötigen Details auf, ohne dem Gegenstand dabei zu nahe zu kommen. Während des Inspektionsfluges lässt sich das Livebild der Drohne auf einen Monitor übertragen, sodass mehrere Leute an der Inspektion teilhaben und schon während des Flugs erste Analysen treffen können. Dabei bleibt der Anwender dank verschiedener Kameraoptionen stets flexibel.

Beispielhafte Anwendungsgebiete:

  • Photovoltaikanlagen Überprüfung
  • Inspektion von Windrädern
  • Gebäudeinspektionen
  • Inspektion von Hochspannungkabeln
  • Inspektion von anderen vertikalen Bauten

  • Inspektionen von Photovoltaikpanelen mit Drohne
    Sind Sie sicher, dass Ihr Solarsystem die maximale Leistung liefert?
    Photovoltaikanlagen haben eine geplante Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Dabei sind sie diversen Alterungsprozessen ausgesetzt, die zu Teilausfällen führen können. Diese Defekte sind mit freiem Auge nicht immer erkennbar.

    Wärmebildkameras können jedoch die Temperaturunterschiede bei Solarmodulen aufspüren. Bei der Zelle mit Defekten führt zu einer erhöhten thermischen Emission. Dies ist dann auch auf dem Wärmebild erkennbar.
    Wir überprüfen Ihre Photovoltaik-Module und dokumentieren die Ergebnisse. Der Test mit Wärmebildkameras wird Betreibern älterer Systemen mindestens einmal im Jahr empfohlen! Eine Überprüfung auch bei neueren Systemen, direkt nach der Inbetriebnahme wird empfohlen!

    Sicherheit aus der Luft

    Mit einer Drohne lassen sich nicht nur Unfallstellen schnell und unkompliziert in 2D und 3D aufzeichnen, sondern zugleich gefährliche Situationen in einem sicheren Abstand kontrollieren sowie Großveranstaltungen beobachten. Große Bereiche können innerhalb von wenigen Minuten abgesucht werden. Auch bei der Begutachtung eines Tatorts kann die Drohne eine große Hilfe sein, wenn er vor dem Betreten des betroffenen Gebietes die Situation von oben dokumentiert. Hochwertige Kamerasysteme wie die E90 oder die CGOET Wärmebild- und Restlichtkamera mit eingebetteten GPS-Daten ermöglichen die Erfassung des Gebietes vor einer Untersuchung durch Feuerwehr, Unfall- oder Kriminalforscher.

    Beispielhafte Anwendungsgebiete:
  • Polizei
  • Security

  • Luftaufnahmen für Foto & Film

    Videoproduktionen müssen häufig mit niedrigeren Budgets und großem Zeitdruck planen. Eine Drohne ermöglicht es dem Produzenten hochprofessionelle Videoaufnahmen aufzunehmen sowie wiederholbare Kamerafahrten, Neigungen und Einstellungen über die Wegpunkte-Programmierung vorzubereiten und für weitere Aufnahmen einfach abzuspeichern und abzurufen.
    Zudem lassen sich atemberaubende Landschafts- und Panoramafotos aufnehmen und ganz neue Perspektiven entdecken. Verschiedene Kameraoptionen mit Hot-Swap-Funktion geben dem Operator dabei starke und flexible Kreativtools an die Hand.

    Beispielhafte Anwendungsgebiete:
  • Filmproduktion
  • Landschaftsfotografie

  • Building Information Modeling

    Baugebietsuntersuchungen, topografische Messungen, Projektfortschritt und sogar Soll-Ist-Vergleiche lassen sich effizient mit UAV(unmanned aerial vehicle)-Technologie durchführen. Eine professionale Drohne ist so konstruiert worden, dass er auch wiederholbare, optimal platzierte Baustellen-Überflüge durchführen kann, die nicht nur mess- und demonstrierbare Projektdaten aufzeichnen, sondern auch dabei helfen, Abhebepunkte, Risikofaktoren und Sicherheitslecks zu identifizieren.
    Die Fähigkeit mit den meisten bekannten Projekt-Management-, BIM- und Auto-CAD-Softwares zusammenzuarbeiten, macht ein UAV zu einem schnellen und sicheren Werkzeug für Projektmanager und Bauaufseher, um den Baufortschritt zu verfolgen und zu messen.

    Beispielhafte Anwendungsgebiete:
  • Bauausführung
  • Bauplanung

  • Sonstige Drohnen-Anwendungsbereiche

    Drohnen finden auch in anderen Einsatzgebieten wie beispielsweise der Land- und Forstwirtschaft ihren Einsatz. Bei der Rehkitzrettung kann der Copter zum Lebensretter werden. Der Drückerinstinkt, ein angeborenes Schutzverhalten der Rehkitze, die sich im Alter von nur wenigen Tagen auf den Boden „drücken“ und sich nicht bewegen, um so vor Feinden unentdeckt zu bleiben, sorgt dafür, dass sich Rehkitze bei lauten Geräuschen von Mähdreschern nicht entfernen. Nicht selten kommen deswegen Tausende von Kitzen im Jahr um. Herkömmliche Schutzmaßnahmen sind sehr zeit- und personalintensiv. Mit einer Drohne mit Wärmebildkamera lassen sich Rehkitze aufgrund ihrer Körpertemperatur dagegen leicht auffinden und retten.

    Beispielhafte Anwendungsgebiete:
  • Rehkitzrettung
  • Land- und Forstwirtschaft